You are not logged in.

  • Login

Dear visitor, welcome to MastersForum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Saturday, October 15th 2011, 9:13pm

Marvel Comics - Lesen, Kaufen... Wo anfangen?

Hallo liebe Mastersgemeinde,

ich vermute mal, dass hier einige Leute sind, die gerne Comics lesen und mir sicher ein paar grundlegende Sachen erklären können.
Ich hätte Bock einige Comics im Marvel Universum zu lesen. Deshalb hab ich mir gestern mal die App geladen und bin absolut begeistert. Das Lesen macht so verdammt viel Spass und ist schon fast wie eine Art Film. Allerdings war der kostenlose Preview nach 10 Seiten recht schnell vorbei und nun müsste ich für viele Dollar nachkaufen.
So wie ich das bisher gesehen habe kommt es ungefähr zu 3 Dollar pro 10 Seiten, was ich doch ziemlich happig finde für rein virtuellen Besitz, den ich nicht weitergeben kann oder wieder verkaufen. Habt ihr schon Erfahrungen mit dem App gemacht. Bzw. wie lest ihr Comics auf Smartphone oder Touchpad?

Mal abgesehen von rein virtuellem Lesen, gäbe es überhaupt die Möglichkeit die Entstehung und Entwicklung der Superhelden von Anfang an zu lesen oder müsste man dafür megateure selten Sammelbände bei Ebay kaufen oder wie würdet ihr das angehen, wenn ihr noch garnichts habt.

Vielen Dank für eure Tipps.

2

Saturday, October 15th 2011, 9:19pm

"Auf ihr waren schon x Männer drauf wie auf 'nem Marvel Comic Cover."

Posts: 3,681

Location: Wien, Österreich

  • Send private message

3

Saturday, October 15th 2011, 9:42pm

Ich hab mir früher vielleicht so 10-20 Comics bzw. Mangas pro Monat gekauft, die Dinger gehen aber irgendwann richtig ins Geld schätze das ich um die 10k € dafür rausgeworfen habe, deswegen kauf ich mir nur mehr selten Hefte und saug mir den Rest aus dem Netz, da gibts genug Seiten.

Hier mal mein Lieblingscomic von Alex Ross

pw ist die Seite hier ;)

This post has been edited 1 times, last edit by "CID_God_at" (Oct 15th 2011, 10:03pm)


Posts: 1,954

Location: NDS

Occupation: GER

  • Send private message

4

Saturday, October 15th 2011, 10:00pm

Bei vielen Marvelhelden müsstest du Jahrzehnte zurückgehen, um die gesamte Entwicklung nachzuvollziehen. Weil das viel zu abschreckend ist und Comics im Grunde Superhelden-Soap-Operas auf dem Papier sind, die davon abhängen, das auch neue Leser gewonnen werden, starten alle großen Verlage alle paar Jahre Serien quasi wieder neu. Meist gibt es eine globale Storyarc mit katastrophalen Folgen, die alles wieder auf Anfang stellt. Dann kommen auch wieder neue #1 heraus.

Wenn du dich wirklich für die gesamte Geschichte eines Charakters interessierst, gibt es dann spezielle TPB, z.B. "Marvel Essentials", da sind dann viele Jahre zusammengefasst. Um einfach in eine Serie einzusteigen, reicht aber meist aus, 2-3 Jahre zurückzugehen und ergänzend bei Interesse das Marvel-Wiki oder auch einfach die Wikipedia zu lesen, dort steht alles schön zusammengefasst drin.

Von der App halte ich nicht viel. Eine Standard-Ausgabe z.B. von Deadpool kostet mich im Shop 2-3€, je nach Umfang und Wechselkurs, es gibt mittlerweile 2-3 Serien parallel von Deadpool, sprich 4-6€ pro Monat, mit der App käme ich da nicht günstiger bei weg. Allerdings gefällt es mir auch, die Hefte dann tatsächlich im Schrank zu haben.

Hast du denn schon bestimmte Serien im Sinn? Davon hängt eigentlich ab, wie und wann ein Neueinstieg sinnvoll ist und welche Geschichten man unbedingt lesen sollte.

Posts: 4,554

Location: GER

Occupation: GER

  • Send private message

5

Sunday, October 16th 2011, 1:54am

muss es marvel und müssen es "die klassiker" sein?^^
MfG

Quoted

"If there was no darkness -
how could we see the light?"

6

Sunday, October 16th 2011, 2:07am

Müssen tut es garnichts. Ich fange ja gerade erst an mich für das Thema zu interessieren und da kommt man so ganz spontan nicht an Marvel vorbei.

Bei der App hat mich nur die Benutzerfreundlichkeit überrascht. Es zoomt halt zu jedem Bild direkt hin und manchmal wenn das Bild zu groß ist nochmal extra zum Text, dadurch entsteht für mich nahezu das Gefühl einen Film zu lesen, zusammen mit den hervorragenden Zeichnungen. Davon war ich ziemlich begeistert, weil ich auch sonst lesen am PC eher anstrengend finde, bei PDFs oder CBR muss ich das scrollen und zoomen selbst übernehmen wodurch viel an Stimmung und "in der Geschichte" sein verloren geht. Deshalb hatte ich gehofft, dass jemand sowas ähnliches kennt.

Was mich am meisten interessieren würde, wären die Crossstorys, also zum Beispiel die Avengers, aber gerne auch die einzelne Entwicklung der Helden, wobei ich da eher auf Daredevil, Deadpool und ähnliche abfahre (eher ein wenig rebellisch, seltsam, außerhalb der Gruppe). Fantastic Four und X-Men find ich nicht ganz so spannend.

@God_at, gibt es denn im Netz gute kostenlose oder bezahlbare Comics, die angenehm zu lesen sind (siehe App) oder meintest du eher den halblegalen Download?

7

Sunday, October 16th 2011, 2:46am

Such dir die/den Superhelden aus, die du gut findest und fang an.....irgendwo. Warum irgendwo? Siehe 2:27 hier.

HAb gerade von nem Freund Deadpool angefangen zu lesen und es funktioniert.

Posts: 1,954

Location: NDS

Occupation: GER

  • Send private message

8

Sunday, October 16th 2011, 9:15pm

Großartiges Video und dem Rat kannst Du auch getrost folgen, wenn Du nicht der Sammlertyp bist und Serien/Volumes gerne komplett hast.

Bei den Charaktere hilft nur ausprobieren, Deadpool lese ich z.B. seit Ende der 90er und habe zumindest die Volumes und Miniserien alle daheim. In den letzten 2-3 Jahren wurde der Charakter sehr populär, eine nicht uneingeschränkt gute Sache, ändert aber nichts daran, dass der Charakter einfach super ist. Viele andere Serien habe ich nur zeitweise gelesen, Black Panther Vol. 3 war zum Beispiel sehr gut zu Beginn, auch Hulk und Thor waren immer mal wieder dabei, genauso wie Wolverine und die Inhumans und aktuell Uncanny X-Force. Eine sehr gute Möglichkeit (legal) in so etwas hineinzuschnuppern bieten TPB und Collected Editions.

9

Sunday, October 16th 2011, 11:49pm

Such dir die/den Superhelden aus, die du gut findest und fang an.....irgendwo. Warum irgendwo? Siehe 2:27 hier.

Witziges Video, allerdings muss ich heftigts widersprechen im Bezug auf TV-Serien. Es gibt für mich nichts ätzenderes als eine Folge aus der Mitte einer Serie anzuschauen. Ich habe das auch seit bestimmt 5 Jahren nicht mehr gemacht, ich kann nichtmal Serien mit kaum Entwicklung wie Two And A Half Men in der Mitte anfangen. Einzig Sachen die logisch vollkommen getrennt sind wie die Simpsons gehen. Will damit nur sagen, dass es mir mit Comics vermutlich ähnlich gehen würde, hab da aber leider keine Erfahrung.

10

Monday, October 17th 2011, 3:09am

Ja wollte ich auch sagen. Serien in der Mitte anschauen oder einfach so random im TV schauen, gibt es wirklich Leute die das machen?
Aber gut, wenn ihr meint, dass es nicht so wichtig ist, dann fang ich jetzt einfach mal an mit nem netten Sammelband und versuch mir dann da nen Lieblingshelden auszusuchen.

Danke für eure Hilfe.

Thobias

Beginner

Posts: 2

Location: Schönwalde

Occupation: Kaufmann

  • Send private message

11

Monday, October 10th 2016, 7:10pm

Hi
Diese Diskussion ist zwar eine weile her aber ich möchte dennoch meinen Senf dazu geben. Ich habe früher wahnsinnig gerne Comics gelesen. Meine Lieblingscomics waren die von Marvel und DC Comics. Ich hatte ganz viele davon, das ging aber auch an den Geldbeutel. Alles was ich auf irgendeine Art gespart habe ging für verschiedene Comics weg. Ich habe aber irgendwann im Anflug von Erwachsen werden fast alle verschenkt. Nun hab ich mir eine Gesamtausgabe von Flashpoint im Netzt ersteigert, waren nicht soooo teuer, nur um mich ein wenig an die alte Zeit zu erinnern.
Ich kann nur sagen, ich finde die Comics immer noch klasse.
LG

Similar threads

Rate this thread